Grillen ist Männersache

Sommerzeit ist in Deutschland Grillzeit.
Das Männermagazin „Mens Health“ hat jetzt die Ergebnisse ihrer Online-Umfrage veröffentlicht.

Danach grillen bei schönem Wetter 38 Prozent der Männer mindestens einmal pro Woche.
Weitere 20 Prozent grillen sogar dreimal pro Woche und 39 Prozent werfen zumindest einmal im Monat den Grill an.

93 Prozent der „Griller“ bevorzugen Fleich auf dem Grill.

Das Grillen Männersache ist sagt fast die Hälfte der Umfrageteilnehmer.
Bei 13 Prozent darf die bessere Hälfte den Grill Saubermachen.
Mit Holzkohle grillt die große Mehrheit, nur 10 Prozent nehmen einen Gas-Grill und 9 Prozent einen Elektro-Grill.

Die Grill-Experten sind nicht kleinlich beim Geschmack.
Über die Hälfte der Männer essen ihr Grillgut auch wenn es etwas verkohlt ist.
Weitere 8 Prozent ist die Gesundheitsgefahr komplett egal, sie erklären:

„Etwas mehr Soße drauf und runter damit“


Kommentarfunktion ist deaktiviert